Kulturgemeinschaft Oberallgäu e.V.
           Kulturgemeinschaft             Oberallgäu e.V.

Wer hat Agatha Christie ermordet?

Tudor Gates
Wer hat Agatha Christie ermordet?
Psychothriller
Mit Stefan Bockelmann und Thomas Rohmer
Regie: Thomas Rohmer/Stefan Bockelmann

 

 

Samstag, 30. Januar 2016, 20.00 Uhr
HAUS OBERALLGÄU SONTHOFEN

 

Der smarte Dramatiker John ist verbittert. Kritiker Arthur Christie, den man auch Agatha nennt, verreißt ständig seine Stücke. Nun plant der eiskalte John einen perfiden Rachefeldzug.
Er eröffnet Arthur, dass ihn sein bildschöner Freund betrüge, und zwar mit Johns Frau. Den Beweis liefert ein Aufnahmegerät. John schlägt „Agatha“ vor, dem Paar
mit einem Rasiermesser zu Leibe zu rücken. Doch das ist nicht der einzige Mord, den er plant ...
Wer spielt welche Rolle? Ist am Ende alles nur Theater? Den Gegenbeweis liefert der amüsante, einfallsreiche und schaurig-spannende Psycho-Thriller ganz am Schluss: Es liegt ein Toter in der Wohnung. Aber: Wer hat Agatha Christie ermordet?
Dieses Furioso für zwei souveräne, komödiantische sowie exzellente Mimen ist mit Stefan Bockelmann (Star der RTL-Soap „Unter uns“) und Thomas Rohmer ideal besetzt.


Theater: Theatergastspiele Fürth

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturgemeinschaft Oberallgäu e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.