Kulturgemeinschaft Oberallgäu e.V.
           Kulturgemeinschaft             Oberallgäu e.V.

"Die Südliche 2010"

Jahresausstellung der Künstler des südlichen Oberallgäus

Die 7. "Südliche" wird am Freitag, dem 22. Oktober 2010, um 18.00 Uhr in der Hofmühle in Immenstadt eröffnet. Diese auf das südliche Oberallgäu plus Kleinwalsertal und Jungholz beschränkte jährliche Kunstausstellung ermöglicht, die einheimischen Künstler kennen zu lernen und von Jahr zu Jahr zu begleiten und wirklich zu sehen, wie zur Zeit der Maler, Bildhauer, Fotograf oder Objektbildner arbeitet und wohin er sich entwickelt. Dazu stellt jeder der etwa 30 eingeladenen Künstlerinnen und Künstler vier Arbeiten eigener Wahl aus, die unjuriert gezeigt werden.

 

Während der Ausstellung wird es wiederum mehrere Rahmenveranstaltungen geben. "Historischer Gast" wird der Immenstädter "Rehfidlesmaler" Eugen Ludwig Hoess (1866-1955) sein.

Samstag, 23. Oktober 2010, bis Sonntag, 14. November 2010

Hofmühle Immenstadt

"Die Südliche 2009"

Jahresausstellung der Künstler des südlichen Oberallgäus

"Identitätsfördende Marktregionalität" wäre der hochgestochene Fachausdruck für das seit 2003 sehr gut angenommene Konzept, das im südlichen Zipfel der Republik eine jährliche Kunstausstellung der hier wirkenden Künstlerinnen und Künstler entstehen ließ, die Kunstfreunde anzieht, die Städte und Gemeinden von Kosten drastisch entlastet hat und auch den Künstlern selbst entspricht. Jeder der etwa 30 bis 35 eingeladenen Künstlerinnen und Künstler sucht 4 Arbeiten eigener Wahl aus, die unjuriert gezeigt werden. Andernorts sieht man in Gemeinschaftsausstellungen meist nur eines pro Künstler. damit wäre nicht möglich, wirklich zu sehen, wie zur Zeit der Maler oder Bildhauer oder Fotograf oder Objektbildner arbeitet und wohin er sich entwickelt. Diese "Kennen" und "Begleiten" der einheimischen Künstler aber ist ein zentrales Anliegen der "Südlichen". Bei der Vernissage am Freitag, dem 9. Oktober 2009, wird Prof. Dr. Hans Frei (Augsburg) sprechen. Während der Ausstellung wird es wiederum mehrere Rahmenveranstaltungen geben und es wird auch wieder ein "historischer Gast", diesmal aus Oberstdorf, mit ausstellen.

Samstag, 10. Oktober 2009 bis Sonntag, 1. November 2009

Villa Jauss Oberstdorf

"Die Große Südliche 2008"

Jahresausstellung der Künstler des südlichen Oberallgäus

Die Jahresschau der bildenden Künstler des südlichen Oberallgäus, des Kleinwalsertales und von Jungholz hat sich bewährt. Sie zeigt, wohin sich jeder der Künstlerinnen und Künstler bewegt, womit sie sich aktuell beschäftigen und welche Arbeiten sie selbst für interessant halten. "Die Südliche 2007" war in Immenstadt, turnusgemäß findet sie 2008 in Sonthofen und 2009 in Oberstdorf statt.

2008 wird in der Markthalle in Sonthofen eine wirklich "Große" Südliche stattfinden - mit wahrscheinlich 200 Arbeiten. Zu den "Einheimischen" werden ein paar Neue stoßen und vor allem: es werden eine ganze Anzahl von Künstlern dabei sein, die in unserem Raum geboren sind oder längere Zeit hier lebten und heute irgendwo anders tätig sind. Das sind jüngere und ältere, bekannte, sehr bekannte und weniger bekannte Künstler - aber es wird insgesamt eine hochinteressante und hochrangige Ausstellung entstehen. Selbstverständlich wird wieder das gesamte Spektrum der zeitgenössischen Kunst zu sehen sein. Wie immer werden die Künstler ausgesucht und eingeladen. Ihre vier Arbeiten, die sie ausstellen, wälen sie selber aus.

Ein "historischer Gast" aus Sonthofen wird mit gezeigt. Verschiedene passende Veranstaltungen werden die Ausstellung umrahmen.

Samstag, 25. Oktober 2008 bis Sonntag, 16. November 2008

Markthalle Sonthofen

"Die Südliche 2007"

Jahresausstellung der Künstler des südlichen Oberallgäus

Zum 5. Mal werden Kunstfreunde je 4 Arbeiten von ca. 26 Künstlerinnen und Künstlern des südliche Oberallgäus, des Kleinwalsertales und von Jungholz in der Gemeinschaftsausstellung "Die Südliche" sehen können. Diese jährlich stattfindende Schau soll nahe bringen, wo die derzeit in unserem Raum lebenden Künstler stehen.

"Die Südliche" wechselt alljährlich zwischen Immenstadt, Sonthofen und Oberstdorf. 2007 findet sie in der Hofmühle Immenstadt statt.

 

Die Ausstellung ist inzwischen eine der interessantesten Kunstveranstaltungen im Allgäu geworden. kein geringerer als der Bayerische "Kunstminister" Dr. Thomas Goppel wird in der Vernissage am Freitag, den 19. Oktober 2007 die Ausstellung eröffnen. Es werden 3 Kunstpreise vergeben. Verschiedene kunstbezogene Veranstaltungen werden die Ausstellung begleiten.

Samstag, 20. Oktober 2007 bis Sonntag, 11. November 2007

Hofmühle Immenstadt

"Die Südliche 2006"

Jahresausstellung der Künstler des südlichen Oberallgäus

Die Jahresausstellung der Bildenden Künstler des südlichen Oberallgäu, des Kleinwalsertales und aus Jungholz wird 2006 am 29. September von Bezirkstagspräsident dr. erich Simnacher, der in seiner Amtszeit ungewöhnlich viel für Kunst und Kultur getan hat, in der Villa Jauss in Oberstdorf eröffnet und ist vom 30. September bis 22. Oktober jeweils von Mittwoch bis Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

 

Ca. 30 Künstlerinnen und Künstler zeigen neue Werke. Ein interessantes Rahmenprogramm kommt hinzu.

"Die Südliche" - erstmals 2003 aufgrund langjähriger Erfahrung als neue Form der Kunstausstellung begonnen, hat von Jahr zu Jahr noch mehr an Zugkraft gewonnen.

Die bisherigen Ausstellungen in Immenstadt und Sonthofen waren große und vielfältige Kunstpräsentationen mit einem hohen Niveau, an denen alle bekannten Künstlerinnen und künstler des Raumes teilnehmen. Sie kann sich mit allen Ausstellungen in Schwaben messen.

Samstag, 30. September 2006 bis Sonntag, 22 Oktober 2006

Villa Jauss Oberstdorf

"Die Südliche 2005"

Jahresausstellung der Künstler des südlichen Oberallgäus

Auf der ersten "Sudlichen 2003" nahmen ausnahmslos alle 26 eingeladenen Künstler des südlichen Oberallgäus und des Kleinwalsertales teil und zeigten je 4 Arbeiten eigener Wahl. Damit wurde zum ersten Mal eine repräsentative Gesamtschau der zeitgenossischen Kunst im hiesigen Raum verwirklicht. Eine ungewöhnlich hohe Besucherzahl, sehr gute Kritiken und ein guter Bilderankauf zeigten auch bei der "Südlichen 2004", dass die modifizierte Form einer Kunstausstellung das Interesse der südlichen Allgäuer trifft.

 

Am Freitag, den 30. September 2005 wird Altbezirkstagspräsident Dr. Georg Simnacher die 3. "Südliche" eröffnen, die bis zum Sonntag, den 23. Oktober 2005 gezeigt wird.

 

Sie wird wieder das gesamte Spektrum zeitgenössischer Bildender Kunst umfassen, wie sie in ihrer Vielfalt im südlichen Allgäu derzeit ideal vertreten ist.

Es wird Zusatzveranstaltungen und Kunstvorträge und auch wieder eine besondere Präsentation kleinformatiger Bilder geben.

Samstag, 1. Oktober 2005 bis Sonntag, 23. Oktober 2005

Markthalle Sonthofen

"Die Südliche 2004"

Jahresausstellung der Künstler des südlichen Oberallgäus

Auf der ersten "Sudlichen 2003" nahmen ausnahmslos alle 26 eingeladenen Künstler des südlichen Oberallgäus und des Kleinwalsertales teil und zeigten je 4 Arbeiten eigener Wahl. Damit wurde zum ersten Mal eine repräsentative Gesamtschau der zeitgenossischen Kunst im hiesigen Raum verwirklicht. Eine ungewöhnlich hohe Besucherzahl, sehr gute Kritiken und ein guter Bilderankauf zeigen objektiv, dass hier etwas besonderes entstanden ist.

Vom 9. Oktober 2004 bis zum 7. November 2004 soll "Die Südliche 2004" folgen.

Sie wird wieder sympathische und interessante zusatzveranstaltungen beinhalten - von der weinprobe mit Sommelier Christoph Bless M. A. und der Gestaltung von Künstler-Weinetiketten über Kunstvorträge bis zur Philosophie und Ästhetik...

Samstag, 9. Oktober 2004 bis Sonntag, 7. November 2004

Hofmühle Immenstadt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturgemeinschaft Oberallgäu e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.